Mahmoud Javadipour official website 
Lebenslauf
  • 1920 Geboren in Teheran, Iran
     
Ausbildung
  • 1966 Erlangung des Doktortitels vom iranischen Kultusministerium,
    Teheran, Iran
  • 1959 Diplom der Kunstakademie in München im Bereich der Malerei und
    Grafik (Leitung: Prof. Carl Crodel), Deutschland
  • 1947 Bachelor of Arts, Kunstakademie in Teheran, Iran
     
Beruflicher Werdegang
  • 1981-1993 Mahmoud Djavadipour Private Kunstschule, Teheran, Iran
  • 1953-1979 Professor der bildenden Künste an der Kunstakademie in Teheran,
    Iran
  • 1977-1978 Abteilungsdirektor für studentische Angelegenheiten, Bildenden
    Künste Fakultät, Teheran Universität, Iran
  • 1976-1977 Gastprofessor an der „School of art and design”, University of Illinois
    Urbana-Champaigne, USA
  • 1973-1975 Stellvertretender Dekan der Akademie der bildenden Künste, Teheran
    Universität, Iran
  • 1973-1974 Direktor der Fakultät für bildende Künste, Teheran Universität, Iran
  • 1969-1973 Studienrat, Fakultät für bildende Künste, Teheran Universität, Iran
  • 1958-1966 Dozent an der Mädchenhochschule für bildende Künste
  • 1958-1966 Dozent, Kamal-ol-Molk Schule für bildenden Künste, Teheran, Iran
  • 1961-1963 Dozent, Schule der Kunsthandwerk, Teheran, Iran
     
Angliederung und Kulturellen Beiträge
  • 1992-1994 Kursleitung, Tarvidj Universität, Teheran, Iran
  • 1977 Die Iranischen Filzteppiche, eine Illustrierte Lektüre, University of
    Illinois in Urbana-Champagne, USA
  • 1972 Beauftragter der Teheran Universität, Fakultät für bildende Künste,
    technische Abteilung, Justizministerium, Teheran, Iran
  • 1969 Beauftragter der Teheraner Universität, Fakultät für bildende Künste,
    iranische Normausschuss, Teheran, Iran
  • 1963 Vertreter des Kultusministeriums beim hohen Briefmarkenrat,
    Ministerium für Post, Telegraphie und Telekommunikation
  • 1949 Mitgründer der “Apadana-Galerie“ das erste iranische Zentrum für
    bildende Künste, Teheran, Iran
  • 1948 Gründer der „Kunstgesellschaft für Jugendliche“, Teheran, Iran
  • 1944 Gestaltung und Entwicklung der ersten mehrfarbigen Drucke im Iran,
    iranische Zentralbank, Teheran, Iran
     
Einzelausstellungen
  • 2010 Pioniere der modernen Malerei, Retrospektive der Werke von
    Professor Mahmoud Javadipour und Meister Esfandiari, Museum für
    zeitgenössische Kunst, Teheran, Iran
  • 2005 Retrospektive der Werke von Meister Javadipour, Saba Institut für
    Kunst und Kultur, Teheran, Iran
  • 1998 Atelier des Künstlers, Teheran, Iran
  • 1993 Atelier des Künstlers, Teheran, Iran
  • 1993 Classic Galerie, Teheran, Iran
  • 1991 Classic Galerie, Teheran, Iran
  • 1989 Azin Galerie, Teheran, Iran
  • 1960 Reza Abbassi Galerie, Drucke, Kalligraphie und Batik werke, Teheran,
    Iran
  • 1959 Akademie der bildenden Künste, München, Deutschland
  • 1953 Iran-Amerika Institute, Teheran, Iran
  • 1950 Iran-Amerika Institute, Teheran, Iran
  • 1950 Museum der iranischen Antike, Teheran, Iran
  • 1949 Apadana Galerie, Teheran, Iran
     
Gruppenausstellungen
  • 2010 Rathaus, Teheran, Iran
  • 2008 Classic Galerie, Isfahan, Iran
  • 2008 Tigran Festival, Toronto, Ontario, Canada
  • 2005 Niavaran-Stiftung für künstlerisches Schaffen, Teheran, Iran
  • 2005 Die zweite internationale Biennale für Malerei der islamischen Welt
    Museum für zeitgenössische Kunst, Teheran, Iran
  • 2003 Die erste internationale Biennale für Malerei der islamischen Welt
    Museum für zeitgenössische Kunst, Teheran, Iran
  • 2003 Khial Galerie, iranische Künstler des Jahrhunderts
  • 2002 Kamaleddin Behzad Galerie, Teheran,Iran
  • 2000 Realismus in der modernen iranischen Malerei Museum für
    zeitgenössische Kunst, Teheran, Iran
  • 1999 Asar Galerie, Pioniere der zeitgenössischen iranischen Malerei,
    Teheran, Iran
  • 1999 Asar Galerie, Kalligraphie-Ausstellung, Teheran, Iran
  • 1997 Die vierte iranische Biennale für Malerei, Museum für zeitgenössische
    Kunst, Teheran, Iran
  • 1997 Pioniere der zeitgenössischen Malerei, erste Generation, Museum für
    zeitgenössische Kunst, Teheran, Iran
  • 1991 Classic Galerie, Ausstellung im Rahmen einer Spendenaktion für
    die Publikation eines Kinderlexikons
  • 1976 Wohltätigkeitsausstellung zu Gunsten der Erdbebenopfer von Bam
    Museum für zeitgenössische Kunst, Teheran, Iran
  • 1977 Tower park Galerie, Peoria, Illinois, USA
  • 1977 Krannert Art Museum, University of Illinois, Urbana-Champaign,
    Illinois, USA
  • 1976 Iran-Amerika Institute , Teheran, Iran
  • 1976 Museum für zeitgenössische Kunst, Teheran, Iran
  • 1975 Ben and Abby Grey Stiftung, St.Paul, Minnesota, USA
  • 1975 Malerei und graphische Werke, New York, USA
  • 1974 Zeitgenössische asiatische Graphikkunst, Milan, Italien
  • 1974 Iranische zeitgenössische Künstler, Iran-Amerika Institute, Teheran,
    Iran
  • 1973 Iranische zeitgenössische Künstler, Kunst und Literatur Institut,
    Isfahan, Iran
  • 1973 Kunst und Kulturfest, Teheran, Iran
  • 1972 “University of Columbia”, New York, New York USA
  • 1972 Iranische zeitgenössische Kunst, Iran-Amerika Institut, Teheran, Iran
  • 1969 Graphikkunst in Südwestasien und Nordafrika, New York University,
    New York, USA
  • 1968 Museum der iranischen Antike, Teheran, Iran
  • 1965 Kunst im Iran, Iran-Amerika Gesellschaft, Teheran, Iran
  • 1963 Eine Ausstellung der zeitgenössischen Kunst im Iran, Iran-Amerika
    Gesellschaft
  • 1962 Vierzehn zeitgenössische iranische Künstler, “Minneapolis School of
    Art“ Minnesota, USA
  • 1950 Iran-Sowjetunion Kulturgesellschaft, Teheran, Iran
  • 1949 Apadana Galerie, Teheran, Iran
  • 1949 Das französisch-iranische Kulturinstitut, Teheran, Iran
     
Logos, Banknoten und Industriedesign
  • 1976 Gestaltung vom Logo der islamische Enzyklopädie, Iran
  • 1944-1975 Gestaltung von mehr als 30 Pfandbriefe, Banknoten und
    Firmenzeichen für private und öffentliche Firmen, Iran
  • 1975 Gestaltung vom Logo der Aryamehr Industriehochschule, Iran
  • 1974 Gestaltung vom Logo der „Bongahe Tarjomeh va nashre ketab“ Verlag,
    Iran
  • 1973 Gestaltung vom Logo der Kharazmi Verlag, Iran
  • 1960 Gestaltung des Firmenlogos und Verpackung vom Zar Zigaretten, das
    iranische Tabakgesellschaft, Iran
  • 1952 Gestaltung des Logos der iranischen Ölgesellschaft, Iran
  • 1948 Gestaltung des iranischen Lotterieschein, Teheran, Iran
  • 1944 Gestaltung des Logos der Teheran Universität, Iran
     
Publikationen
  • 2008 Die Kunst der iranischen Filzteppiche, eine Studie der Teppiche aus den
    Provinzen Gorgan und Dasht, Mahmoud Javadipour, „Farhangestane
    Honar“ Verlag und das iranische Denkmal- und Kulturpflegeamt,
    Teheran, Iran
  • 2005 Eine Retrospektive über das Leben und Arbeiten von Professor
    Mahmoud Javadipour, „Farhangestane Honar“, Teheran, Iran
  • 1988 Pioniere der zeitgenössischen Malerei, erste Generation, Javad Mojabi,
    Iran
  • 1972 Buchillustrationen für „Ausgewählte Geschichten aus dem Königsbuch“
    nacherzählt vom Ehsan Yarshater, Iran
  • 1969-1972 Lehrbücher und Lehreranleitung für Bildende Künste an Grund- und
    orientierungsschulen, Mahmoud Javadipour, Iranische Kultusministerium
  • 1956 Buchillustrationen für „Ferdowsi-Nächte“, Zabih Behrooz, Iran
  • 1955 Illustrationen für 14 Buchbände über, Wissenschaft, Gesundheit,
    Literatur und Textbücher, eine Bestellung der iranisch-amerikanischen
    Kapitalgesellschaft, Iran
  • 1951 Buchillustrationen für „Tarji-band“, Hatef Esfehani
  • 1951 Buchillustrationen für Moosh-o-gorbeh“ (Cat and Mouse),
    Obeid Zakani
  • 1950 Illustrationen für Lehrbücher, zweites Grundschuljahr, Prof. Hooshyar
  • 1944 Buchillustrationen für „ Kudak Dabire“, Zabih Behrooz
     
Sammlungen
  37 Gemälde Museum für zeitgenössische Kunst, Teheran, Iran
  3 Gemälde Das iranische Parlament, Teheran, Iran
  Ein Gemälde Saadabad Palastmuseum, Teheran, Iran
  4 Gemälde ”Ben and Abby Grey Foundation”, USA
  Ein Gemälde Rathaus, Teheran, Iran
  Sämtliche Gemälde und graphische Werke in Museen und
    Privatsammlungen im Iran,
    Deutschland, Italien, England, China, USA und Kanada
     
Auszeichnungen und Ehrungen
  • 2009 Das goldene Phoenix, Internationale Graphikdesign, Biennale der
    islamischen Welt, „Farhangestane Honar“, Teheran, Iran
  • 2009 Das zweite internationale „Fajr“-Fest für die bildenden Künste, Iran
  • 2007 Orden für Kunst und Kultur, „Farhangestane Honar“, Iran
  • 2006 Die goldene Sonne für seine Leistungen in Lehrbuch Gestaltung, das
    iranische Bildungsministerium
  • 2005 Pioniere der iranischen zeitgenössischen Kunst, Gedenkfeier des
    fünften Jahrestages der Galerien und des Amtes für Denkmal und
    Kulturpflege, Iran
  • 2004 Kunstbiennale, „Farhangestane Honar“, Teheran, Iran
  • 1997 Die vierte Biennale der Malerei, Ministerium für islamische Kultur und
    Lehre, Iran
  • 1994 Ausstellung Flora und Fauna, Rathaus, Teheran, Iran
  • 1957 Erste Preis für Logogestaltung, „Teheran-Pars“ Aktiengesellschaft, Iran
  • 1952 Erste Preis für Logogestaltung der iranischen Ölgesellschaft, Teheran,
    Iran
English | فارسی | Deutsch
Lebenslauf
Fotos
Kunstwerke
Publikationen
Auszeichnungen und        Ehrungen
Erinnerungen
Videos
Presseartikel
Kontakt